Leckeres Essen – gesundes Leben

IMG_8252 An alle Menschen, ob groß oder klein, übergewichtig oder schlank, männlich oder weiblich…….

Ich kämpfe seit vielen Jahren mit Übergewicht. Was heißt kämpfen, das habe ich eben nicht getan.

Angefangen hat zwar alles mit einer Cortison Behandlung, aber das war nur der Startschuss und die Rechtfertigung für stetige Zunahmen.

Da ich sehr viel Bewegung durch meine Arbeit mit Hunden hatte, war ich zwar sehr dick, aber beweglich, gutes Blutbild etc.

Wenn ich mich ein Jahr gar nicht um mein Gewicht gekümmert habe, war Ende des Jahres ein Plus von ca. 14 Kilo zu verzeichnen.

Im Sommer 2013 waren mein Sohn und ich Geschädigte bei einem Autounfall auf der Autobahn.
Ein ziemlich großes Auto  fuhr auf unseren Geländewagen auf und verursachte nicht nur bei unserem Auto massive Schäden.
In einem normalen PKW hätten wir vermutlich nicht überlebt.
Ich erlitt eine Verletzung der Halswirbelsäule, unter den Folgen leide ich bis heute. Nun war also 2013, ich hatte von heute auf morgen fast gar keine Bewegung mehr, war extrem übergewichtig, hatte Schmerzen und Langeweile.

Bis heute sage ich: „Das Einzige was dieser Unfall positiv verändert hat, ist meine Ernährung.“

In den Zeiten nach dem Unfall konnte ich kaum etwas tun, außer Liegen.

Irgendwann fing ich an über PET Flaschen, BPA, Aludosen zu lesen und kam dann zu Biokost, mit allem was dazugehört.
Wenn ich mich in etwas „hinein-fuchse“, dann aber richtig.

Ende 2013 hatte ich unsere Ernährung zu 70% – 80% auf Lebensmittel aus biologischem Anbau und & artgerechter Tierhaltung umgestellt.

Ich habe viel mehr Gemüse und Obst gegessen, alles in Bio – Qualität, meine tägliche Ernährung änderte sich insgesamt komplett, schon in der Zusammenstellung.
Es tat sich aber gewichtstechnisch nicht viel, denn durch die Unfallfolgen fehlte mir die Bewegung.

Mein Gewicht erhöhte sich nicht, sondern blieb stabil, obwohl ich sicherlich die meisten Tage über 200 Schritte nicht hinauskam. Heute sind es an normalen, guten Tagen ca. 3000 Schritte und seit mehr als 4 Jahren 2x die Woche Ergotherapie und 2x die Woche Physioherapie.

Wenn ich ganz normal laufe muss ich mich auch heute noch nach ca. 50m setzen oder abstützen, sonst kippe ich einfach um.
Jeden Schritt überlege ich mir genau, denn schon Aufstehen verursacht Schmerzen.

Ende Februar 2016 bin ich das erste Mal in meinem Leben in eine Rehaklinik gegangen.
Spezialisiert unter anderem auf Wirbelsäulensyndrom und Gewichtsprobleme durch falsche Ernährung.
Ich habe für diese Reha gekämpft und der Kasse auch klar gemacht, dass ich nur in diese eine Klinik gehen werde, denn es ist derzeit die einzige Bio zertifizierte Rehaklinik in Deutschland. Diesen Umstand allein finde ich schon sehr bedenklich. Deutschland ist ein so reiches Land und unsere Ernährung, das tägliche Essen mit dem wir unseren Körper am Leben erhalten, ist uns einfach nichts wert. In der Klinik werden nur Bioland und Demeter Lebensmittel verarbeitet, mit Ausnahme von Wild und Fisch. Bioland und Demeter sind die Bio-Verbände mit den strengsten Richtlinien in Deutschland.

Diese Klinik hat für mich eine der besten Ernährungs-beraterinnen Deutschlands. Sie leitet auch die dortige Lehrküche.
Da ich jedes Fettnäpfchen mitnehme, konnte ich leider von fünf Wochen Reha nur zwei nutzen, da ich mir dann einen Grippevirus einfing, der zu der Zeit rum ging und mich komplett außer Gefecht setzte.
Als ich nach einer Woche immerhin das Bett wieder verlassen konnte, habe ich mich wieder in die Lehrküche geschleppt.

Diese geniale Ernährungsberaterin hat mir den letzten Kick gegeben, jede Frage beantwortet, sich sehr viel Zeit genommen.

Ihr verdanke ich den Durchbruch in meiner Geschichte in Bezug auf mein Gewicht.
Seit meiner Begegnung mit dieser tollen Frau habe ich unsere Ernährung auf 98% – 99% Bio umgestellt.

Erstes Fotoshooting mit 150,4kg
Erstes Fotoshooting mit 150,4kg

Im Februar 2016 wog ich, wie schon Jahre vor dem Unfall immer wieder, 189kg – bei einer Größe von 1,63m.
Am 25. Februar 2016 – Start der Reha brachte ich 187,9kg auf die Waage.
An meinem Entlassungstag, am 29. März 2016, wog ich 171,4kg.
Mein weiterer Verlauf (Diagramm):
– Donnerstag, 4. August 2016: 151,3kg
– Donnerstag, 11. August 2016: 150,4kg
– Donnerstag, 18. August 2016: 149,8kg

In den letzten Wochen war ich nur unterwegs. Über 10.000 km gefahren. Alles Arztbesuche verschiedenster Art. Mir ist es immer wichtig, mich auf einer geeichten Waage zu wiegen. Auf immer derselben Waage. Deswegen erst heute das neue Gewicht.

– Donnerstag, 20. Oktober 2016: 143,8kg
– Mittwoch, 28. Februar 2018 = 128,8kg

Ich habe seit Ende Februar 2016 damit 60,2kg abgenommen.
Ja, darauf bin ich stolz.

Ende April 2016 sprachen mich ein paar Leute an, ob ich nicht anderen Menschen mit Übergewicht oder Ernährungsproblemen helfen möchte. Auch sehr schlanke Menschen ernähren sich oft mit schlechten, ungesunden Lebensmitteln, nur uns Dicken sieht man es eben an.

Irgendwie fand ich diese Idee immer interessanter, aber ich wollte erst für mich selbst feststellen, ob es bei mir, mit meiner Art der Ernährung, der Bewegungsform, die ich zumindest bei gutem Wetter ausführen kann, weiter geht mit der gesunden, genussvollen Abnahme.

Als die Zahl von 40 abgenommenen Kilos immer näher rückte, startete ich mit dieser Website.

Wenn Ihr genussvoll abnehmen wollt, wenn Ihr Euch gesund ernähren möchtet, dann meldet Euch.

Mit gesunder, ausgewogener und schmackhafter Bio – Ernährung kann man sehr viel erreichen. Sprecht mich einfach an.

Frei und schwerelos.
Abnehmen mit Format.
Einfach essen und abnehmen.
Leckeres Essen – gesundes Leben.
Abnehmen – wissen, was man isst.
Mit Leichtigkeit durch schwere Zeiten.
Das ist mein Credo.

Ihr könnt mich gerne anrufen
0172/47 123 78 oder Euch über das Kontaktformular melden.

Bis demnächst auf dieser Website mit Fotos und weiteren Neuigkeiten.

Ich freue mich und erzähle gerne von meinen Plänen, die ich mit Euch habe.
Lasst uns zusammen gesund und lecker essen.
Wenn ich es schaffe, schafft Ihr das auch.
Es wird anders sein, als Ihr es erwartet. Das kann ich Euch versichern.

Der Weg, den ich gefunden habe, um wieder zu meiner Leichtigkeit zu finden, ist sehr persönlich. Ich möchte Euch einladen, ihn mit mir zu gehen.
Ich freue mich auf Euch und Eure Lebensgeschichten.

Liebe Grüße Inge ♥

Inge mit Goldi Elli